< Am grauen Strand, am grauen Meer
26.08.2012 00:00 Alter: 5 yrs
Kategorie: Hotel, le S.P.A., Arrangements
Von: Sylvia Nause-Meier / tv hören und sehen

Die schönsten Hotels Deutschlands

In der Nordsee versteckt sich eine echte Trauminsel: JUIST – und ein einzigartiges Hotel. Ein paar Tage schon wirken, als ob Sie Monate weg waren…


Der Wind spielt mit den Tampen und Segeln im Hafen, streichelt den Strandhafer, kräuselt die Wellen.
Möwen krächzen.  Eigentlich ist damit alles gesagt.  Denn: Sehr viel mehr gibt es nicht.
Und genau das ist Juists geheimer Zauber. Eine Insel aus einer anderen Zeit, aus längst verloren geglaubten Kinderträumen.  Voller Stille. Ohne Hektik. Ohne Sorgen.
Eine Insel, wo die größte Attraktion die frische Luft ist. Und das ewige Spiel von Ebbe und Flut.
Wo Autos verboten sind, der Polizist mit dem Rad und der Müllmann mit der Pferdekutsche kommt.
Juist – das ist Draußen-Sein.  Durchatmen. Fünf Minuten sind es zum Strand, höchstens.
Die Insel ist ja bloß 500 Meter breit.  Holzstege führen hinunter zu 17 Kilometern schneeweißem Saum. Die Hetze zu unzähligen Sehenswürdigkeiten, Shoppingmeilen und Vergnügungsparks entfällt.
Hier entscheidet man am Strand einfach: linksrum oder rechtsrum?
An der „Domäne“ dagegen zählt nur eine Entscheidung: hineingehen – und Rosinenstuten essen mit dick Butter drauf.  Anschließend am Strand zurück: bis zum Strandhotel Kurhaus Juist.
Eines der besten Spas Deutschlands:

Der Star ist das Meer

„Weißes Schloss am Meer“ nennen die Einheimischen das Vier-Sterne-Superior-Haus. Seine gläserne Kuppel leuchtet schon von weitem – von da oben bietet sich ein gigantischer Blick über die Nordsee und die Insel.
Das Hotel hat 70 Zimmer, Appartements und Suiten – alle modern und sehr gemütlich eingerichtet.
Das Haus wurde 1898 in der typischen Seebäder-Architektur gebaut.
Der Spa- und Wellnessbereich „LE S.P.A.“ zählt heute zu den Top 10 in Deutschland.
Er hat u.a. verschiedene Saunen, ein Schwimmbad und Dampfbäder.
Das Besondere jedoch: die Thalassotherapie mit original Nordseewasser aus dem hoteleigenen Bunnen.  Das Strandhotel Kurhaus Juist setzt auf die wohltuende, entspannende und heilsame Kraft des Meeres. Algenpackungen, -bäder und -peelings verwöhnen die Haut.
Auch Schlick, Kreide und Sand kommen zum Einsatz: Natur pur. Dazu Juists Luft, die besonders allergenarm und sauber ist. Mehr Erholung? Geht nicht. Jetzt wo die Ferien zu Ende sind und die Tage kürzer werden, beginnt Juists schönste Zeit. Allein am Strand. Nur die Möven und der Wind...