Laconium


Das Laconium ist ein Schwitzbad, das nach einem Volk aus dem südlichen Griechenland, den Laconiern ( Spartanern) benannt wurde. Heute wird es nach dem Vorbild der römischen Thermen errichtet. Die Strahlungswärme aus Fußboden, Wänden und Steinliegen wird langsam gesteigert, so ist der Aufenthalt dort sehr Kreislaufschonend und auch länger möglich als in der klassischen Sauna. Im Laconium wird der Körper entschlackt und entgiftet.

 

Raumtemperatur: ca. 45° C

trockenes Raumklima

empfohlene Aufenthaltszeit: ca. 15- 40 min